Konvektive Bewölkung und konvektive Niederschlagsrate

Konvektive Bewölkung und konvektive Niederschlagsrate (0,5°-Modell, 0 Uhr UTC)

Diese Karte zeigt die vom Modell berechnete konvektive Bewölkung in Prozent. Hierbei werden Wolken berücksichtigt, die durch hochreichende Konvektion entstehen, also Kumulus- und Kumulonimbus-Wolken. Zu den Hauptterminen (00, 06, 12, 18 UTC) wird der Mittelwert der letzten 6h, zu den Zwischenterminen der Mittelwert der letzten 3h gezeigt. Kombiniert wird die Bewölkungsangabe mit dem Zahlenwert der konvektiven Niederschlagsrate (gerundet). Diese Niederschlagsrate berücksichtigt nur konvektive Prozesse (Niederschlag aus Schauern und Gewittern). Die Einheit der Niederschlagsrate ist mm/24h. Dies bedeutet: Wenn es 24h lang mit der exakt zum vorhergesagten Zeitpunkt errechneten Intensität regnen/schneien würde (nur konvektive Prozesse!), käme diese Niederschlagsmenge zusammen (mm entsprechen Litern pro Quadratmeter).



© wetter.net: Profikarten