Tiefe Bewölkung und Nullgradgrenze

Tiefe Bewölkung und Nullgradgrenze (0,5°-Modell, 12 Uhr UTC)

Diese Karte zeigt die vom Modell berechnete tiefe Bewölkung in Prozent. Hierbei wird das Wolkenstockwert oberhalb der planetarischen Grenzschicht betrachtet. Je nach Höhe der Grenzschicht und Höhe der entsprechenden Wolken können auch in diesem Stockwerk Stratus-Wolken und Stratokumulus-Wolken vorhanden sein, aber auch flache Kumulus-Wolken. Die Regenschichtwolken (Nimbostratus) fällt ebenfalls in diese Kategorie. Zu den Hauptterminen (00, 06, 12, 18 UTC) wird der Mittelwert der letzten 6h, zu den Zwischenterminen der Mittelwert der letzten 3h gezeigt. Diese Bewölkungsangabe ist kombiniert mit der Höhe der Nullgradgrenze in geopotentiellen Metern (das Niveau, bei dem von unten kommend in der freien Atmosphäre zum ersten Mal Null Grad Celsius erreicht werden).



© wetter.net: Profikarten