wetter.net

Die Großwetterlagenkarte für Europa

21.05.2019

Tief Axel bestimmt das Wetter in Mitteleuropa. Vielerorts ist es trüb mit Unwettergefahr durch teils heftige und länger anhaltende Regenfälle. Die warme und gewitterträchtige Frühsommerluft wird ins östliche Zentraleuropa zurückgedrängt. Dabei können sich lokale Unwetter bilden. Ebenfalls wechselhaft, aber spürbar kühler ist es im Westen des Kontinents.