wetter.net
Kategorie: Stürme Thema: Hurrikan

Hurrikan Florence wirbelt auf US-Ostküste zu

Hurrikan Florence bleibt auf Nordwestkurs und wirbelt mit 23 km/h unaufhaltsam auf die Ostküste der USA zu. Nach derzeitigem Stand trifft das Ungetüm Freitagfrüh MESZ mit fast 200 km/h Windgeschwindigkeit bei North Carolina auf das Festland.

Hurrikan Florence bleibt auf Kollisionskurs mit der amerikanischen Ostküste. Am Freitagmorgen MESZ soll Florence Berechnungen zufolge das Festland erreichen. Die Wellen schlagen dann fast 9 Meter hoch an der Küste auf. Windgeschwindigkeiten nahe 200 km/h sind zu befürchten, in Böen gar 30 km/h darüber.

Zwar wird das Ungetüm durch die großen Reibungskräfte und den fehlenden Nachschub an Feuchtigkeit danach rasch schwächer, doch sintflutartige Regenfälle und daraus folgende Überschwemmungen drohen, so das Team von wetter.net. Wir behalten für Sie die Lage im Auge und werden weiter berichten.