wetter.net
Kategorie: Stürme Thema: Zyklon

Zyklon Gita steuert Neuseeland an

Aktuell dreht Zyklon Gita seine Kreise über dem Westpazifik und ist auf Südwestkurs. Seine Zuggeschwindigkeit liegt bei 18 km/h. In den nächsten Tagen wird Gita schwächer und steuert Neuseeland an.

Über dem Westpazifik hat sich Ungemach zusammengebraut. Zyklon Gita pflügt das Meer um und zieht aktuell südwestwärts in Richtung ostaustralische Küste. Dabei werden am Samstag Windgeschwindigkeiten bis 130 km/h und Windböen bis 150 km/h erwartet. Die von Gita aufgetürmten Wellen sind 8 bis 9 Meter hoch.

Mit einer Linkskurve ändert Gita jedoch am Wochenende seine Kursrichtung und schlägt einen Südostkurs ein. Damit erreicht das Ungetüm in abgeschwächter Form voraussichtlich am Dienstagfrüh MEZ Neuseeland und überquert die Inseln. Dann ist noch mit Windgeschwindigkeiten von rund 90 km/h und Windböen bis 115 km/h zu rechnen, eine Herunterstufung zum Tropensturm stünde bevor.

Mit Gita sind vor allem sintflutartige Regenfälle zu befürchten, Überschwemmungen und Erdrutsche wären die Folge. Wetter.net hält Sie zu der Entwicklung über dem Westpazifik auf dem Laufenden.