wetter.net

Wiesbaden | 04.01.2022 | 05:52 | Redaktion wetter.net

Plötzlich Winter? Nach Dauerregen, Hochwasser und Sturmböen droht der Wettersturz!

Auf Dauerregen mit Hochwassergefahr und Sturmböen folgt ab morgen ein neuer winterlicher Vorstoß. Luft polaren Ursprungs macht sich zu uns auf den Weg. Vor allem in den Mittelgebirgen und in der Südhälfte sind damit Schneefälle und Glätte verbunden. Kathy Schrey erklärt, wie lange es winterlich bleibt.

Kommentare hinzufügen