wetter.net

Wetter-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Äquatorialstrom

Mit diesem Begriff ist eine sehr beständige, westwärts gerichtete Oberflächenströmung des Meeres beiderseits des Äquators gemeint. Sie wird von den Passatwinden verursacht. Im Indischen Ozean ist der Nord-Äquatorialstrom nur im Winter ausgebildet. Der äquatoriale Gegenstrom ist eine nach Osten gerichtete Oberflächenströmung in Äquatornähe zwischen Nord- und Süd-Äquatorialstrom.