wetter.net

Wetter-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Aufgleiten

Damit bezeichnet man in der Meteorologie die Aufwärtsbewegung wärmerer Luftmassen an einer schwach geneigten Grenzfläche. Unterhalb dieser Fläche befinden sich kältere Luftmassen. Dabei bilden sich ausgedehnte Wolkenfelder (Alto- und Nimbostratus), aus denen meist länger anhaltende Niederschläge fallen (Landregen). Ausgeprägt sind diese auf der Vorderseite der wandernden Tiefdruckgebiete.