wetter.net
Kategorie: Erdbeben

Leichtes Erdbeben in Südhessen

Um etwa 5:39 heute Morgen erschütterte ein leichtes Erdbeben die Region um Darmstadt und schreckte damit viele Menschen aus dem Schlaf. Die Stärke des Bebens wurde mit 2,5 angegeben. Schäden sind bisher nicht bekannt.

Im Süden Hessens wurden heute Morgen viele Menschen von einem leichten Erdbeben geweckt. Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie gab die Stärke zunächst mit 2,6 an, korrigierte den Wert später aber auf 2,5. Das Zentrum des Bebens lag bei Ober-Ramstadt in einer geringen Tiefe von etwa 3 Kilometern. Auch im etwa 10 Kilometer entfernten Darmstadt sollen die Erschütterungen zu spüren gewesen sein. Etwa anderthalb Stunden später folgte ein schwaches Nachbeben der Stärke 1,6. Die Erdstöße bescherten wohl einigen Bewohnern einen kurzen Schreck, doch Schäden wurden nicht gemeldet.

Südhessen wird regelmäßig von leichten Erdbeben erschüttert, die meisten werden von den Menschen aber gar nicht wahrgenommen. In Dietzenbach wurde erst Anfang September ein Beben der Stärke 2,5 erfasst. In Darmstadt bebte die Erde vergleichsweise stark zuletzt am 14. Oktober vergangenen Jahres, damals wurden 2,9 auf der Richterskala erreicht.