wetter.net

Wetter-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Fallout

So wird der radioaktive Niederschlag (englisch: fallout) genannt, der durch eine Kernwaffenexplosion oder durch einen schwerwiegenden Kernreaktorunfall entsteht. Nach einer gewissen Zeit erhöht sich dann die Strahlenbelastung auf der Erdoberfläche. Man unterscheidet den lokalen Fallout (Dauer bis 48 Stunden), den troposphärischen Fallout (zehn bis 30 Tage) und den stratosphärischen Fallout (bis zu zehn Jahren). Je nach Wetterlage, Windverhältnissen, Menge des radioaktiven Niederschlages und Explosionsstärke der Atombombe kann der Niederschlag auf sehr unterschiedliche, bis einige tausend Kilometer große Gebiete verteilt sein.